Donnerstag, 2. Mai 2013

Kirschblüte am Nachmittag



Jetzt hat die Sauerkirsche hinter der Teichmauer ihr schönstes
Blütenstadium erreicht. Und da der Himmel heute nur grau ist, 
gibt es Nachbars Blutbuche als Hintergrund.

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Rudolf hat gesagt…

Hallo Silke,
meine Sauerkirsche hat zwar dicke Knospen, aber die brauchen noch einige Tage - obwohl ich ja dichter am Äquator lebe und der Vogelsberg eigentlich als Fußbodenheizung wirken müsste..... da ist wohl der Regler kaputt! Es geht doch nichts über Hannover!
LG Rudolf

SchneiderHein hat gesagt…

@ Rudolf
Bei meiner Mutter blühte am Dienstag die Sauerkirsche auch noch nicht. Wir haben hier in Hannover wohl eine etwas frühere Sorte.
Aber eigentlich ist das alles noch im Normalbereich. Wenn ich mal wieder daran denke, dass 1980 der Sauerkirschbaum im Garten meiner Großeltern 'erst' am 12. Mai in voller Blüte stand. Mir scheint wir werden mit den Jahren immer ungeduldiger ;-)