Sonntag, 19. Mai 2013

dampfender Steg



Auch wenn die Kamera kaum in der Lage ist die aufsteigende 
Feuchtigkeit vom Steg festzuhalten, und das www diesen Effekt 
nochmals erheblich reduziert, so möchte ich diesen besonderen 
Moment am Ende meines Gartenspaziergangs trotzdem festhalten. 
Denn, was kurz nach 8 Uhr im Nebel begann, endete um 9:15 Uhr 
im schönsten Sonnenschein mit diesem faszinierenden Blick auf
aufsteigende Nebelschwaden ganz am Ende des Steges ...

Foto: S.Schneider 


Kommentare:

Lykkagard hat gesagt…

Aber ein wenig, kann ich dennoch erkennen in der Vergrößerung.
Schön nicht wahr, solche Augenblicke. Ich meine draußen in der Natur kann ich besser tiefer atmen. Solche Momente lassen mein Herz strahlen.
Eine schöne Woche Dir
lykka

SchneiderHein hat gesagt…

@ Lykka
Wow, ich hätte nicht gedacht, dass es zu erahnen ist. Ich weiß ja schließlich, wo ich suchen muss ;-)

Inzwischen bin ich froh, dass ich vom Sonntag noch so viele nebelig-sonnige Fotos habe. Da brauche ich wohl fast 1 Woche um die zu posten. Aber die tun bei diesem Regenwetter so gut! Mit den grauen Bildern von Montag und gestern lasse ich mir lieber noch Zeit ...