Sonntag, 5. Mai 2013

Christrose im Baumschatten








So malerisch kann die Christrose im Topf im Schatten unter 
der Korkenzieherweide wirken. Doch richtig gut geht es ihr 
hier leider auch nicht. Schon wieder wurde sie getaucht, 
um sie von Blattläusen zu befreien. Und einige verkümmerte 
bzw. verfaulte Blätter mussten in den letzten Wochen immer 
wieder entfernt werden. Der größere Topf und häufigere 
Düngergaben führten kaum zur Stärkung der Pflanze. Und der 
sonnigere Platz auf der Säule oder vor dem Treppenhaus 
behagten ihr nicht. Im Land ist sie jedoch so schnecken-
gefährdet, dass das auch keine gute Alternative für diese 
geschwächte Staude wäre. Zumal ich befürchte, dass sie 
mir die noch nicht befallenen Lenzrosen mit der Stengel-
grundfäule anstecken könnte.

Da sollte mir Anfang Januar dieser Topf viel Freude bereiten 
und macht nun fast nur Kummer & Sorgen, seitdem er aus 'idealen' 
Bedingungen der Gewächshauskultur herausgerissen wurde ...

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Herz und Leben 2 hat gesagt…

Ach, das erinnert mich jetzt daran, daß ich ja auch Christrosen aussäen wollte. Bin ich noch gar nicht zu gekommen. Hoffentlich keimen die Samen noch ;-)

Liebe Grüße
Sara

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Alte Saat vom Vorjahr? Denn die neue ist dockest in Produktion ...

Elke hat gesagt…

Die Aufnahme gefällt mir gut. Schade, dass du soviele Probleme mit Christrosen hast. Bei uns im lehmigen Boden vermehren sie sich wie Unkraut.
Liebe Grüße
Elke

SchneiderHein hat gesagt…

@ Elke
Dafür vermehren sich die Lenzrosen neben dem Steg bei uns gut. Nur zur Blüte ist noch keiner dieser Sämlinge gekommen. Nun hoffe ich nur, dass mir die Schwarzfleckenkrankheit und Stengelgundfäule nicht noch mehr Kummer machen. Vor 2 Wochen musste ich da nochmals bei fast allen Lenzrosen nachschneiden.

Die Christrose im Topf sieht im Vergleich dazu jetzt jedoch richtig erbärmlich aus. Gut, dass sie nicht im Land steht. Eventuell verbanne ich sie jetzt lieber auf den schattigen Hof eh' sie noch andere Krankheitserreger verbreitet. Ich hoffe nicht, dass das die letzten Bilder von ihr waren ...

Herz und Leben 2 hat gesagt…

Ja, die - aus dem Waldgarten noch. Hier habe ich keine neue "in Produktion" - aber ich kam einfach noch nicht dazu.

Liebe Grüße
Sara

Landhausidyll-Gartenkeramik hat gesagt…

Großartig diese Aufnahmen und überhaupt, eine sehr interessante Seite. Hier kann man länger stöbern, ich komme bestimmt öfter mal vorbei.

Schöne Pfingsten und liebe Grüße
Monika

SchneiderHein hat gesagt…

@ Monika
Ich hatte Deinen Blog & Shop schon vor einiger Zeit zufällig entdeckt, habe ihn aber lieber auf DekoGerümpel verlinkt. Und seitdem schaue ich ab und an meist über andere Sidebars bei Dir vorbei. Denn in diesem Jahr halte ich mich mal absichtlich mit Deko zurück. Obwohl mir Deine blaue Winter-Steele sehr gut gefiel ...