Donnerstag, 4. April 2013

der nächste Versuch



auf seine Blüte vorbereitet. Es wurde aber immer wieder 
Wegesrand ist dann leider wirklich erfroren. Dafür gewinnt 
nun das weiße Lungenkraut unter dem Efeu-Apfelbaum das
 Frühjahrsrennen. Umgeben von rötlichen Trieben von blau-
roter Steinsame, Walderdbeer-Blättchen und winzigen 
Waldmeister-Rosetten.

Aber das rosa-violette Lungenkraut - Pulmonaria officinalis, ...

hat die Verfolgung aufgenommen. Und eigentlich 
geht das Rennen nun unentschieden aus. 

Normalerweise sollte dieses Lungenkraut wegen dem hohen Anteil 
an rosa Blüten eher im Versteck unter der Scheinakazie bleiben. 
Aber im Laufe der Zeit hat es sich selbst unter dem Efeu-Apfelbaum 
angesiedelt und darf nun auch dort bleiben. Denn im mild-feuchten 
Frühjahr ist sein Bestand schon im Februar schneckengefährdet.

Ein Opfer der Schnecken war wahrscheinlich auch irgendwann 
einmal das blaue schmalblättrige Lungenkraut - Pulmonaria dacica, 
von dem wir früher in unserem Garten 2 Stauden beherbergten ...

Fotos: S.Schneider



Keine Kommentare: