Donnerstag, 25. April 2013

Ach wäre das schön ...



... wenn dieser Teil des sehr langsam wachsenden Kirschlorbeers
den Wolfgang versehentlich beim Korzenzieherweiden-Schnitt 
am letzten Samstag abgetreten hatte, hier nun weiterwachsen 
würde. Er besitzt nämlich ein kleines bewurzeltes Teil. Und 
nachdem ich ihn dann vorerst ins Wasser gestellt hatte, habe 
ich mich heute entschlossen ihn als Abschluss links neben den 
roten Rhododendron zu setzen. Wenn er mir nicht eingeht, 
würde er hier demnächst blühen - und der rote Rhododendron 
wäre sein Blütennachfolger. Und falls sich Stacheldraht und 
der weiße Ginster dort auch noch erholen, könnte das eine 
sehr reizvolle Pflanzgemeinschaft werden. Aber im Moment 
ist es eher ein kleines Pflegeheim ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: