Donnerstag, 7. März 2013

Nackte Erde ...


... ist auch keine Gute Idee:

Ich habe ja schon geahnt, dass ich mich über die versäuberte 
und gefegte Kante zur Betonfläche nicht lange freuen würde. 
Aber dummerweise kam ich vorher auch noch auf die Idee 
um es dann weiter hinten wieder ins Beet zu werfen. Diese 
Arbeit hätte ich mir besser gespart. Denn mal eben den von 
den Vögeln bei der Futtersuche herausgescharrten Mulch auf 
den Flächen wieder einzusammeln und zurück ins Beet zu 
verfrachten ist kein Problem. Aber nun wird zwischen den 
Walderdbeeren, dem Lungenkraut und anderen Randstauden 
die Erde sehr intensiv bearbeitet und auf die Steinflächen 
befördert. Das gefällt weder den jetzt schutzlosen Pflanzen 
noch mir. Also werde ich die Kante lieber nachmulchen. 
Nach dem Motto: Wer keine Arbeit hat, der macht sich welche!

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: