Dienstag, 5. März 2013

blaue Scilla & Waldmeister



Nun heißt es wieder Vorsicht beim Betreten des 
ehemaligen Erdbeerfeldes! Die kleinen Knospen der 
blauen Scilla sind im Moment kaum zu erkennen, 
aber ein falscher Tritt, und es wird wieder nix mit 
Nacktschnecken sich schon an den Schneeglöckchen 
vergreifen, dann können diese Pflänzchen auch 

Das Problem hat der Waldmeister nicht. An ihm habe ich 
noch nie Fraßspuren entdeckt. Obwohl ich bei ihm sogar 
froh wäre, wenn mir die Schnecken helfen würden ihn 
etwas einzudämmen. Er wächst inzwischen fast überall

Im Spätsommer hatte ich reichlich Wurzelgeflecht aus einem 
etwa 1m breiten Streifen entfernt, damit sich die Walderdbeeren 
jetzt erscheinen trotzdem reichlich kleine grüne Blättchen ...

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: