Mittwoch, 6. Februar 2013

Der blaue Himmel lockt



Aus diesem Blickwinkel sieht die tote Birne immer noch 
etwas merkwürdig aus. Aber ich bin zuversichtlich, dass 
sie bald von der Clematis viticella und dem Geißblatt 
belebt wird ...

Ein Teil der Korkenzieherweide hinter der Garage 
wird nun bald wieder Dekomaterial. Im Winter hatten 
wir dafür noch keine Verwendung, aber auf dem Hof 
ist demnächst wieder Platz für große Äste!

Und der größte Teil der Scheinakazie ist hoffentlich 
im März schon zu Reisigbündeln verarbeitet ...

Diese Hasel im 'Wald' trägt einen ganz besonderen Schmuck: 
Die Reste der Hopfenranken!  Ich habe sie leider nicht 
rechtzeitig aus den Zweigen entfernen können. Und nun 
hat sich die Saat im Wäldchen und in der Wiese verteilt.

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Rudolf hat gesagt…

Hallo Silke,
die Hannoveraner sind doch bessere Menschen - blauer Himmel!!!
Hier deckt der Schnee alles zu und es gibt keinerlei Impulse um zum Garten zu fahren!
Viele Grüße
Rudolf

SchneiderHein hat gesagt…

@ Rudolf
Tröste Dich, heute ist es hier auch wieder grau. Und gestern war es richtig ekelig. Und auch wenn ich gern schon ab und an etwas im Garten tun würde, ein paar Tage sollte ich noch meine Erkältung pflegen. Aber mit der Kamera gehe ich jetzt wieder fast täglich raus :-)
Dein Verhalten kann ich gut nachvollziehen, wenn ich erst zum Garten fahren müsste, dann würde ich auch seltener einen Spaziergang machen!