Dienstag, 1. Mai 2012

Wow, so ein Blau!




So üppig wie in diesem Jahr war blauroter Steinsame noch nie.
Und dass diese knallblauen Blüten nun von einem Feld aus Wald-
meister
umgeben sind, macht die Flächen unter den Obstbäumen
noch reizvoller. Obwohl, so ganz in blau - wie eine kleine Fläche
auf dem Hof bei meiner Mutter - so ist das zum Wuchern neigende
Kraut auch nicht zu verachten. Doch so ein reinblaues Feld blüht
bei uns wohl auch demnächst hinter der Prunkspiere am Aluteich,
wenn die unzähligen Pflanzen dort genug Sonne bekommen! Und
später gibt es dann hoffentlich auch wieder die weiße Perlen
in den Beeten
...

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Herz-und-Leben hat gesagt…

Ein hübsches Pflänzchen! Habe ich in natura wohl auch noch nie gesehen.
Blau ist jedenfalls immer schön!

Liebe Grüße
Sara

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Die Steinsame gibt es unter anderem wohl auch noch im Bergarten zu sehen. Der Besuch dort lohnt sich wirklich für Dich, wenn Du mal in Hannover bist!

Herz-und-Leben hat gesagt…

Den hab' ich nur mal im Winter gesehen. Ansonsten nur die Herrenhäuser Gärten. Aber da komme ich bestimmt noch einmal hin.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Die Herrenhäuser Gärten sind nicht mein Fall.Der Berggarten schon. Allerdings ist er im Frühjahr - also jetzt am Schönsten. Und dann gab es noch eine Zeit, wenn eine Sommerblumenfläche blüht - ev Juli/August. Aber so genau habe ich das nicht mehr in Erinnerung.
Ist ja auch schon sehr lange her, dass wir auf der Suche nach weißen & blauen Stauden dort häufiger einen Spaziergang machten ...