Freitag, 4. Mai 2012

Rankgerüst




Mal ein anderer Blickwinkel zur grau-blauen Himalaya-Zeder -
Cedrus deodara
. Sie wohnt jetzt 15 Jahre in unserem Garten
und wurde ebenfalls vom Hochzeitsgeld gekauft. Eigentlich
könnte sie für ihr Alter jetzt wohl schon doppelt so hoch und
wesentlich breiter sein. Aber da ich ihre Triebspitzen 1 bis 2x
im Jahr einkürze, bleibt sie zwischen Aluteich und Weg noch
handlich. Allerdings werden im Laufe der Jahre die Propor-
tionen sicherlich immer merkwürdiger, wenn der Stamm
dicker wird, ich ihren Zweigen jedoch kaum mehr
Entfaltungsraum zugestehe ...

Jedenfalls ist die Zeder zur Zeit ein herrliches Rankgerüst
für Austins Strauchrose Fair Bianca
. Sie ist inzwischen mit
ihren Trieben schon fast bis zur Zedernkrone vorgedrungen.
Eventuell blüht sie demnächst sogar in 3m Höhe. Und den
Winter hat diese Pflanzgemeinschaft sehr gut überstanden.

Foto: S.Schneider


Nachtrag Sonntag, 27. Mai 2012:
Heute hat Fair Bianca ihre ersten 5 Blüten geöffnet. Und
falls nicht ein gemeiner Rosenfresser dazwischen kommt,
wird sie in den nächsten Tagen etwa 30 creme-weiße Blüten
auf mehreren Etagen in der Zeder präsentieren ...


Keine Kommentare: