Dienstag, 8. Mai 2012

Hartriegel im Schatten




Jetzt übernimmt der grüne Hartriegel im schattigen Südbeet
wieder das Blütenzepter. Da ich ihn im letzten Sommer nur
minimal nach der Blüte eingekürzt hatte, blühte er häufiger
nach, hatte reichlich an Größe zugenommen und besitzt nun
zahlreiche Knospen.

Und im Gegensatz zum Cornus kousa, dem vertrockneten
Cornus florida und dem verfrorenen Cornus florida plena
ist der grüne Hartriegel herrlich anspruchslos. Ebenso wie
sein roter Verwandter
, der mit Hilfe der Vögel an drei
Stellen in unseren Garten einwandern konnte und
im Winter besonders reizvoll aussieht ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: