Mittwoch, 2. Mai 2012

fazinierendes Rot




Auch wenn dieses Rot nicht zu unserem Garten gehört, so
ist die Blutbuche auf dem Grundstück unserer nördlichen
Nachbarn ein herrlicher Bestandteil unseres Gartens. So
eine Art krönender Abschluß unseres immergrünen Waldes
auf der Nordseite. Und im gewissen Sinne teilen wir uns
diesen traumhaften Baum ja auch. Denn sein Stamm steht
ganz dicht am Zaun am Ende unseres Hochwaldes. Und
zu dieser Jahrezeit ist es jeden Tag ein faszinierendes
Erlebnis Richtung Norden zu schauen, um die Veränderung
der Laubfärbung zu betrachten.

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: