Freitag, 11. Mai 2012

Das grüne Wasserbeet



Froschlöffel mit Fröschen auf dem Hochbecken.
Vor 2 Wochen war es hier noch übersichtlicher ...

Die Krebsscheren erheben sich aus dem Wasser,
der Fieberklee begrünt den Rand vom Steg, und
immer mehr Seerosenblätter erscheinen an der
Oberfläche. Noch immer ist unser Teichwasser
klar bis auf den Grund. Doch trotzdem haben wir
grünes Wasser, denn die Wasserlinse füllt sofort
jeden kleinen Zwischenraum aus.

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: