Freitag, 11. Mai 2012

das allerletzte Ehrenpreis



Als wir mit unserem noch recht übersichtlichen Garten
vor 16 Jahren anfingen, hatten überall in den Beeten noch
reichlich Stauden genügend Entfaltungsraum. Und was lag
da näher, als bei einem überwiegend weiß-blauen Garten-
konzept auch mit einer Ehrenpreis-Sammlung zu beginnen.
Von bodenbedeckend über mittelhoch bis zu recht statt-
lichen Stauden gab es zahlreiche Pflänzchen, die in unseren
Garten einzogen. Einige blieben erstaunlich lange, aber
inzwischen ist dieses ausgesamte Pflänzchen mitten in
der Betonfläche das einzig überlebende Ehrenpreis.

Und auch, wenn es fast im Weg steht,
so nehmen wir gern Rücksicht auf dieses
faszinierend blaue Pflänzchen ...


Fotos: SchneiderHein


Keine Kommentare: