Donnerstag, 19. April 2012

Walderdbeeren im Waldmeister



Jetzt beginnt wieder die Zeit der Walderdbeeren!

Aber während beim Waldmeister von Tag zu Tag immer
mehr weiße Blütenschöpfe in den überwucherten Flächen
erscheinen, halten sich die Erdbeeren noch etwas zurück.

Und es wird in den nächsten Tagen sicherlich schwierig
die zierlichen Pflänzchen zwischen dem wuchsfreudigen
Waldmeister am Wegesrand auszumachen ...


Fotos: S.Schneider


Eigentlich hatte ich nach den Zeckenerfahrungen vom letzten Jahr
geplant die drei Trittplatten weiträumig vom umliegenden Bewuchs
zu befreien und einen Kies-Schutzstreifen um sie herum anzulegen.
So könnten wir möglichst sicher auf die Betonfläche gelangen. Doch
meine schmerzende Schulter hatte fast 2 Wochen alle Frühjahrs-
Gartenvorhaben torpediert. Und ich war froh, dass ich in der Zeit
mit einem Würstchenglas in der rechten & linken Hand bewaffnet
zumindest die wichtigsten Pflanzen im Garten bewässern konnte.
Inzwischen säumen schon wieder so viele Stauden den Weg, dass
es schade wäre dieses beginnende Blütenmeer noch zu zerstören.
Unsere Katzen springen schon lange hopp, hopp, hopp über
die Wegeplatten. Und nun stelzen wir wieder hinterher ...



Kommentare:

Herz-und-Leben hat gesagt…

Oh, so viele!
Schade, bei uns wachsen keine Walderdbeeren, d.h. ich habe mal 2 oder 3 Pflänzchen hereingeholt. Ob die sich noch zeigen, weiß ich noch nicht. Da muß ich nachher mal suchen gehen.

Liebe Grüße
Sara

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Bisher hast Du Deine Erdbeerpflänzchen wohl noch nicht gefunden? Oder noch nicht gepostet?

Wir hatten mal viel mehr - auch andere Erdbeersorten unter den drei Obstbäumen. Aber sie wurden vom 'Waldmeister-Rollrasen' verdrängt. Ich hatte vor Jahren mal ganz mühsam alle Erdbeeren rausgenommen und den Waldmeister tatsächlich als Rollrasen von der Fläche hochgenommen. Doch die im Erdreich verbliebenen Reste waren schneller als die Erdbeerpflanzen. Lediglich die Walderdbeeren können sich einigermaßen gegen ihn behaupten. Doch sie flüchten regelrecht vor der Waldmeister-Invasion. Aber demnächst werde ich noch ein paar Pflänzchen aufs Grüdach umsiedeln ...