Dienstag, 6. September 2011

Und noch ein Blütenbüschel!




Viele Jahre habe ich um Penelope Hobhouse am Teichrand gebangt:
Sie wurde immer weniger, immer schwächer, und ständig wird auch
sie von den Wurzel-Ausläufern der wuchernden
Dünenrose bedrängt.
Aber das scheint in diesem Sommer alles kein Problem für sie zu sein.
Man muss nur genauer hinschauen, denn
unter der Bartblume sieht sie
erstaunlich gesund und kraftvoll aus!

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: