Dienstag, 27. September 2011

Ob das Saat wird?




Von meiner Nachbarin auf der gegenüberliegenden Straßenseite
hatte ich vor einigen Jahren
diesen inzwischen prachtvollen
zweifarbigen Hibiskus
bekommen, der sich einfach unter dem
Strauch in ihrem Vorgarten ausgesamt hatte. Doch bei uns im
Garten konnte ich bisher kaum Saatstände an den Sträuchern
entdecken. Aber wenn aus
diesem einfachen weißen Hibikus
nun Saat entsteht, sollte sie sich wohl besser in einem Topf
entwickeln. Unter dem Strauch gibt es überhaupt keinen Ent-
faltungsraum für Sämlinge. Und auch im Land wüßte ich kein
geeignetes Plätzchen für ihn. Es lebe die Topfkultur! Aber
ich und Kübelpflanzen ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: