Dienstag, 13. September 2011

Kübellandschaft am Haus



Die Moschata-Hybride Violet Hood von Lens
kommt nochmals zur Blüte.

Allerdings macht ihr seit einigen Wochen der Mehltau-
Befall sehr zu schaffen. Außerdem sind ihre neue Blätter
ungewöhnlich hellgrün. Welche Mangelerscheinung mag
das sein? Auf jeden Fall bekommt sie demnächst einen
noch größeren Topf mit neuer Rosenerde ...

Die geschnittenen Hopfenranken konnte ich hier
leider nicht mit Wasser versorgen. Nun nehmen
sie schon eine bräunliche Farbe an.

Vielleicht werde ich für sie doch mal wieder zur
noch vorhandenen Sprühfarbe aus vergangenen Zeiten
greifen, damit sie nicht so vertrocknet aussehen ...

Auch die Kletterrose Souvenir du Dr.Jamain kümmert zur Zeit.
Ist es nun Sternrußtau oder Rosenrost, der ihr zu schaffen macht?
Auf jeden Fall bekommt auch sie bald frische Erde und mehr
Entfaltungsraum im Topf. Denn im nächsten Jahr möchte ich sie
in der
violetten Kübellandschaft am Haus nicht missen.

Die abblätternden Christbaumkugeln sollte schon längst
für den nächsten Sommer verpackt sein. Aber dann
begegneten mir zufällig diese violetten Keramiktöpfe.
Und ganz schnell kam die 'Rosenkugel' wieder zum
Vorschein. Nun ist sie auf Wickenschoten gebettet.

Ein Teil von Allegras Katzengräsern aus dem Haus
kann sich noch einige Zeit im Garten erholen.
Und der kleine Metallvogel mit Sonnenhut braucht
bei dem herrlichen Wetter auch noch nicht
den Winterschlaf anzutreten!

Aus diesen unzähligen Ilexspitzen wollte ich mir eigentlich
einen Haustürkranz stecken. Die Triebe sollten nur
vorüber-
gehend mit Wasser versorgt sein. Aber bei diesen warmen
Tagen würde so ein Kranz nicht lange halten. Daher bereichern
die Spitzen jetzt lieber die kleine Dekoecke am Haus.


Fotos: S.Schneider



Kommentare:

Elke hat gesagt…

Das kenn ich - ich habe auch das Katzengras mehrfach zu neuer Pracht wachsen lassen, indem ich es auf die Terrasse gestellt habe - weit weg von Frau Katze.
VG
Elke

SchneiderHein hat gesagt…

@ Elke
Nö, das Gras steht gleich neben der Gartentür. Aber draußen gibt es andere Gräser - z.B den Blauschwingel und wilde Gräserim Steinfeld. Unsere Madame braucht eben viel Abwechselung - nicht nur beim Katzenfutter ...