Donnerstag, 22. September 2011

Kaum ist Platz im Teich




Da hat nun die Nachbarin meiner Mutter für ihren kleinen Teich
diese Wagenladung voller Pflanzen bekommen. Und gestern
bekamen unsere Nachbarn auf der gegenüberliegenden Straßen-
seite für ihre überarbeitete Teichanlage reichlich Fieberklee
und Krebsscheren, so dass zumindest der vordere Teichbereich
zwische Betonkante und Steg freier wurde.
Und endlich waren
auch unsere Fische mal wieder zu sehen
! Doch schon heute hat
die kleine Wasserlinse die gesamte Freifläche vereinnahmt. Sie
wurde wahrscheinlich von
Fröschen oder Enten eingeschleppt.
Denn in den Anfangsjahren hatten wir dieses Wasser-'Unkraut'
weder im großen Teich am Haus noch im kleinen Aluteich
an der Betonfläche...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: