Freitag, 30. September 2011

Federborstengras



Federborstengras stand auf dem Schild im Topf.
Aber diese kleinen Flaschenbürsten werden auch
als Lampenputzergras bezeichnet.

Und hier wird es als dekotatives Miniatur-Lampenputzergras
für milde Lagen bezeichnet. Mit botanischem Namen heißt es
Pennisetum alopecuroides 'Little Bunny'.

Mir begegnete es zufällig durch die Bauarbeiten an der A2
auf dem Weg nach Braunschweig - da die Autobahn-Auffahrt
mal wieder gesperrt war. Daher wählte ich dann eine andere
Route, die mich am
Blumenhof Kirchhorst vorbeiführte. Dort
führte dann kein Weg an diesem herrlichen Herbstgras vorbei.
Nun füllt es zur Zeit die recht kahle
Violet Hood etwas auf.

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

HaBseligkeiten hat gesagt…

.....so manche Umwege führen auch zum Ziel ;)
"Little Bunny" hat es mir auch angetan und steht nun im Tomatenkübel in Gesellschaft mit weißem Heidekraut. Ich finde dieses kleine Gras sehr dekorativ.

Liebe Silke, ich spaziere gerade durch Deinen herbstlichen Garten und genieße mein warmes Plätzchen.
In unserer Waldeinsamkeit verabschiedet sich nun die Sonne und zeigt sich nur noch durch die Bäume, alles wird feucht und moosig und wir muckeln uns wieder am Ofen ein.

Einen lieben Gruß schickt Euch, Heidi

SchneiderHein hat gesagt…

@ Heidi
Eigentlich wußte ich ja gar nicht, dass ich Little Bunny brauche. Aber nun ist es schön, dass es so am Wegesrand stand. Mit Heide sieht es bestimmt auch sehr schön aus. Ich glaube, ich werde es zum Winter warm einpacken oder mit ins Haus nehmen. Es wäre schade, wenn es die kalte Jahreszeit nicht überlebt.

Morgens genießen wir jetzt auch lieber den 'Hochsitz' vom Bett aus mit Blick in den Garten und zur durchschimmernden Sonne hinter dem Wald. Bei uns wird es jetzt ebenfalls immer feuchter. Schneidarbeiten usw. sind meist erst gegen Mittag angenehm, wenn die Feuchtigkeit allmählich verschwindet. Aber gestern war ein herrlicher Gartentag.

Bei uns ist es allerdings im Moment nur erst mit Tee und wärmerer Kleidung muckelig warm. Ich mag noch geöffnete Türen und Fenster. Deswegen liegen die grauen Damen auch unter 75Watt Leuchten oder besser gleich unter der Kuscheldecke ...