Samstag, 3. September 2011

Ein ganz besonderer Moment



Auch wenn auf dem Bild so gut wie nix zu erkennen ist,
so möchte ich diesen besonderen Moment doch mit
diesem Foto festhalten. Denn wir hatten heute Besuch
von einem Zaunkönig mit seinen zwei gerade flügge
gewordenen Kindern. Sie hüpften ungeduldig zwischen
dem Ilex und der Korkenzieherweide hin und her, um
auf Nahrung zu warten. Zeitweilig saßen sie sogar flügel-
schlagend auf dem Küchentisch in einem Sonnenfleck.

Foto: W.Hein


Es ist also doch sinnvoll mit größeren Schnittaktionen
im Garten bis Oktober zu warten
, da es tatsächlich noch
brütende bzw. fütternde Vögel gibt. Erst vor ein paar
Tagen konnte meine Mutter in ihrem Garten noch eine
Drossel beobachten, die reichlich Futter in ihrem
Schnabel sammelte ...


Keine Kommentare: