Donnerstag, 29. September 2011

Da zeigt sich der Herbst ...




Während der Storchschnabel 'Rozanne' im Topf noch immer
vereinzelt Blüten hervorbringt, fallen vom Flieder und dem
wilden Wein erste Blätter auf den Beistelltisch. Aber da das
Wetter im Moment noch so sonnig und ungewöhnlich warm
ist, verwende ich für unseren Garten noch weiterhin die
Jahreszeiten-Bezeichnung 'Spätsommer'. Schließlich wird
diese Zeit ja auch
'Altweibersommer' genannt!

Foto: S.Schneider


Kommentare:

zabor hat gesagt…

Der Storchenschnabel sieht ja genial aus. Dieses Blau!
Schön,schön,schön.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Zabor
Ich bin auch hin und weg vor Begeisterung :-) Das war ein guter Tipp von Elke, die eine Lobeshymne auf diesen Storchschnabel schrieb. Bei mir steht er noch im Topf und blüht und blüht ...