Donnerstag, 25. August 2011

morgens



Maus genießt dem Morgen auf dem Steg.

Eine Spinne braut ihr Netz vor der Betonfläche
zwischen Snow Ballet und den Walderdbeeren
mitten im Weg.

Und bei genauerer Betrachtung bekommt
die Rose
Snow Ballet noch immer Knospen!

Die etwa 2m hohe Rose Zigeunerknabe im Kübel
steht unter dem Apfelbaum und sucht nun etwas
Halt in der Efeuranke.


Die Beetrose Elegant Pearl kommt unter
dem Apfelbaum jetzt erst zur Nachblüte.


Die weiße Waldaster ist noch ein Foto wert!

Die Schneeflocke im Hintergrund bekommt nochmals
Knospen, und
Helleborus argutifolius sieht in diesem
Sommer zum ersten Mal richtig gut aus.


Und der kleine Storchschnabel steht am Wegesrand.
Man muss schon etwas mehr auf ihn achten, denn
der
Schneefelberich
zieht noch immer den Blick auf sich.

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Bjoerndalen hat gesagt…

Hallo Silke,
Dein Garten sieht einfach toll aus!!! Er scheint aber riesig zu sein, oder? Und er ist wohl ein richtiges Katzenparadies!!!
Ja, Janosch ist mittlerweile draußen und fühlt sich richtig pudelwohl. Er ist auch meistens nur in unserem Garten und hüpft hinter den Fliegern (Schmetterlinge &Co.) hinterher. Es macht richtig Spaß ihm dabei zuzusehen!!!
Dir wünsche ich noch einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße Barbara

SchneiderHein hat gesagt…

@ Barbara
Ja, es scheinen um die 630qm hinter dem Haus zu sein. Und ich gebe zu, so wie er angelegt ist, könnte ich zur Zeit auf ein paar qm verzichten, in die ich mich zumindest seit ein paar Jahren wegen der möglichen Zeckengefahr nicht mehr hineintraue. Aber wahrscheinlich halten sich da sogar weniger Zecken 'im Beet der vergessenen Gemüse' und hinter der Teichmauer auf, da wir, unsere Katzen und selbst Igel sich da wohl immer seltener im unwegsamen Gebiet aufhalten. Alle bevorzugen Trampelpfade und auch Zecken finden es sinnvoller an Trampelpfaden zu lauern ;-)

Aber ein Katzenparadies haben wir wirklich. Obwohl unsere Maus auch andere Gärten in der Nachbarschaft vereinnahmt.

Schön, dass es mit Janosch jetzt so gut klappt. Es ist doch das schönste, wenn eine Katze auch Natur erleben darf!