Dienstag, 2. August 2011

Kussröschen



Jetzt haben sich auch die anderen Knospen des Kussröschens
im schattigen Südbeet geöffnet. Und bald wird man unter
dem rosa-weißen Röckchen aus zarten Blütenblättern wieder
die gelben Staubgefäße entdecken können. Die arme Rose
hat unter der
Berberitze inzwischen einen wirklich sehr
schweren Stand. Aber vielleicht wird aus der ehemaligen
Baumarkt-Bodendeckerrose nun eine öfterblühende Rank-
rose, die sich malerisch über die Zweige des stacheligen
Strauches legt und dann auch irgendwann wieder etwas
mehr Licht erhaschen kann ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: