Sonntag, 14. August 2011

Ich habe es endlich herausgefunden!








Die kleine Staude, die ich jetzt schon seit Jahren
als Vergißmeinnicht - Myosotis bezeichnet habe, ist
ein Gedenkemein! Da musste ich nun erst zufällig
eine Abbildung von dem mir aus unserem Garten so
vertrauten Bodendecker,
dem Frühlings-Gedenke-
mein
-
Omphalodes verna, in einer Zeitschrift sehen,
um mich im www nach weiteren Varianten auf die
Suche zu begeben. Aber es ist gar nicht so einfach
Fotos vom Omphalodes nitida -
dem glänzenden
Gedenkemein
zu finden. Daher hier und hier noch
ein paar Bilder aus unserem Garten ...

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Hallo,

habe eben Deinen Beitrag zun Elkes Blogpause gelesen. Wenn Elke nun wegfällt für einige Zeit lade ich Dich mal ein Dich bei mir umzusehen. Ich auch ein Gartenfreund und freue mich über Austausch mit Gartenverrückten.

LG
Brigitte

Herz-und-Leben hat gesagt…

Na, das ist ja schön! Allerdings dachte ich bislang immer, "Gedenkemein" sei nur ein anderer Ausdruck für Vergissmeinnicht ;-)

Diese sieht jedenfalls ausgesprochen hübsch aus!

Alles Liebe nochmal
Sara