Donnerstag, 18. August 2011

Auf zur nächsten Blührunde!



Während in vielen Gärten schon das Klagelied vom
nahenden Herbst angestimmt wird, läutet
Hedi Grimm
nun erst mit dem zweiten Flor den Spätsommer ein.
Das ist der Vorteil eines Schattengartens ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Herz-und-Leben hat gesagt…

Ja, bei Euren vielen Rosen geht dann immer noch was ...
Obwohl - unsere blühen zum Teil auch noch. Allerdings nicht so reich wie in den letzten Jahren um diese Zeit!

Liebe Grüße
Sara

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Hedi Grimm ist aber schon eine extreme Ausnahme. Vielleicht, weil ich sie wegen der Zecken nach der Blüte stark zurückgeschnitten hatte. Das mache ich sonst nicht. Die anderen Rosen halten sich bei uns jetzt fast alle zurück - blühen nur vereinzelt. Aber so mag ich Rosen auch sehr gern. Gerade der Mix von Blüten & Hagebutten. Nur bei meiner Mutter waren in den letzten Tagen noch reichlich Rosen aktiv.