Sonntag, 10. Juli 2011

Das ist wohl seine Gartenroute ...



Denn dieser Haufen befand sich heute früh fast an der selben Stelle,
wie vor ein paar Wochen. Und auch hier sind wieder ganz deutlich
Kirschen zu erkennen. Also ist es wieder nur eine Frage der Zeit,
wann mein Auto beim Starten durch einen verklemmten Gaszug laut
aufheult, oder es bei uns auf dem Dach rumpumpelt ...

Foto: S.Schneider



Eigentlich wollte ich den Kothaufen von den Platten entfernen,
war dann aber dann doch davon abgekommen. Und als ich später
dort wieder vorbeikam, waren die Wegeplatten ganz sauber. Die
nervigen rot-braunen Schleimer haben - auch wenn man es sich
kaum vorstellen kann -
Vorteile ...


Kommentare:

Elke hat gesagt…

Ja, manchmal sind die Schleimer doch zu etwas Nutze.
Bringt der Marder eigentlich auch Zecken mit?
VG
Elke

SchneiderHein hat gesagt…

@ Elke
Ganz bestimmt sogar verteilen auch Marder die Zecken aller Stadien über die Gärten. An Eichhörnchen hatte ich auch erst später gedacht. Aber wenn sie Nüsse verbuddeln oderausgraben sind sie halt auch gefährdet. Eigentlich alle säugetiere in Bodennähe. Ebenso wie Vögel, die sich häufig am Boden aufhalten. Und angeblich können sogar Amphibien zur Zeckenverbreitung beitragen.

Aber was ich nun viel spannender finde: Angeblich sind Nacktschnecken wohl eine Ursache für Lungenwürmer bei Igeln. Und kranke Igel sind natürlich wesentlich anfälliger für Zeckenbefall ...
Aber das habe ich erst am Freitag von einer Gartenbloggerin am Telefon erfahren und habe bisher noch keine verlässliche Quelle für diese Zusammenhänge. Doch wenn das stimmt, dann könnte das neben dem zeckenverseuchten Rindenmulch, den wir hier wohl eingeschleppt haben, das hohe Nackschneckenaufkommen der Jahre 2002 & 2003 auch eine der Möglichkeiten sein, warum sich Zecken so schnell und gut bei uns verbreiten konnten. Denn hier im Garten hustet fast jeder Igel ...

Herz-und-Leben hat gesagt…

Ohje! Wir müssen unter unser Auto immer ein selbstgebautes Gitter schieben. Seither ist allerdings Ruhe. Denn das kann sehr teuer werden!

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Stimmt, das 'Vergnügen' hatten unsere Nachbarn auch schon!