Donnerstag, 14. Juli 2011

Da kommt es grau rüber ...



Unser Wetter kommt meist vom Westen, und da,
hinter
dem Gründach, sieht es nicht gerade nach
einem vielversprechenden Gartentag aus ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Herz-und-Leben hat gesagt…

Oh, das sehe ich erst heute oder Du hast es nachgepostet. Wie auch immer, ich finde diese Himmels-Wetter-Vergleiche auch spannend.

Ich hoffe, es geht Dir inzwischen wieder besser.

Liebe Grüße
Sara

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Nicht erst ... Ich hatte am Montag endlich mal Gelegenheit etwas nachzuposten. Anstatt, dass ich mal hier und auf den anderen Blogs etwas aufhole, komme ich nun immer weniger hinterher. Denn am Sonntag habe ich mich zum ersten Mal mit der Baumschutzsatzung und den Auflagen in Hannover beschäftigt. Und das hat mich mit dem Antrag ür die 2 Fichten an der Südgrenze, der Begründung und aussagefähigen Fotobelegen einige Stunden gekostet. Danach war ich dann noch mit der Antragskopie bei meinen betroffenen Nachbarn. Dort musste ich erfahren, dass manche der Fichtenäste bereits 8m über ihr Grundstück reichen - nicht, wie von mir geschätzt - 5m. Nun bin ich ja mal gespannt, wann mein Antrag bearbeitet wird und ob ich eine Genehmigung zum Fällen bekomme ...

Wetterbilder überlasse ich eigentlich lieber Dir. Da hast Du den besseren Standpunkt und viele Felder in der Nähe.
Aber in diesem Fall wollte ich mal das Grau einfangen und den verblühten Schnittlauch. Von der Blüte hatte ich in diesem Jahr nämlich nichts mitbekommen.