Freitag, 29. Juli 2011

3 blaue Glockenblumen


Das sind die Reste von der bodenbedeckenden Glockenblume
auf der schattigen Südseite. Hier blüht sie nur noch sehr selten.
Vorbei sind die Zeiten, als sie sich mit
dem Günsel eine große
Fläche im Beet teilte.

Und unter dem stärker besonnten Efeu-Apfelbaum legt dieses
herrliche Wucherpflänzchen zur Zeit eine kurze Blühpause ein.
Es wird aber sicherlich nochmals auf sich aufmerksam machen!

Die Ackerglockenblume - Campanula rapunculoides
hatte sich vor vielen Jahren auf unserem Hof einfach
eingeschlichen. Es hat zwar noch einige Zeit gedauert,
bis ihre Saat auch auf der Betonfläche hinten im Garten
auflaufen wollte, aber nun ist sie endlich angekommen.
Doch in der Wiese am Haus hatte ich mit ihrer Saat
bisher immer noch kein Glück.

Rechts daneben ist noch etwas von der pfirsichblättrigen
Glockenblume - Campanula persicifolia zu erahnen. Sie war
in diesem Sommer recht wenig auf der Betonfläche ver-
treten. Dafür gab es
eine üppige Pflanze im Steinfeld ...

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: