Sonntag, 5. Juni 2011

Polstjärnan bedeutet Polarstern ...



Auch in diesem Jahr ist es schwierig den perfekten Foto-Zeitpunkt
für die
Blütenbüschel von Polstjärnan, einem starkwüchsigen und
recht dornigen Rambler zufinden. Sie steht links neben Climbing
Schneewittchen und soll
die Magnolie im Sommer zur 'Nachblüte'
bringen. Diese einmalblühende, anscheinend sehr frostharte Rose
von Wasat-Järna - Finnland 1937 ist eine Rosa Beggeriana-Hybride
mit
25mm großen, leicht gefüllten und angeblich dezent duftenden
Blüten. In unserem Garten steht sie nun schon ein paar Jahre, mag
aber die immergrüne Wacholderwand oder die Magnolie noch
nicht erklimmen. Sie wächst an diesem Standort eher waagerecht.
Und es wird wohl noch dauern, bis sie ihre 3 bis 5m erreicht ...


Fotos: W.Hein


1 Kommentar:

Herz-und-Leben hat gesagt…

Diese Rambling-Rosen waren früher auch mal mein Traum, sie in Bäume ranken zu lassen ... aber wie das im Leben so geht ...