Freitag, 17. Juni 2011

Pausensnack auf Hedi Grimm




Es hat sehr lange gedauert, bis wir herausgefunden haben,
wer da einige Zeit auf unserer Rose Hedi Grimm pausierte:
Es ist eine Minzeblattkäfer -
Chrysolina herbacea, der
anscheinend in kürzester Zeit ganze Pfefferminzbestände
zusammen mit seinen Kollegen vertilgen kann. Aber unsere
Wasserminze im Hochbecken war ihm wohl noch zu klein.
Und wahrscheinlich war er auf der Suche nach
einem Gefährten ...

Fotos: W.Hein


Weitere Posts zum Minzeblattkäfer gibt es
hier
auf dem Blog
'Mein Waldgarten' und auch auf dem
Blog
'Garten, Kräuter und viel Zeugs' unter dem
Posttitel
'Mizebär und Ringelspinner'.


Nachtrag, Mittwoch 19. Juni 2013:
Wenn wir uns die Größenangaben im www angesehen hätten, 
dann wäre schnell klar gewesen, dass es sich hier nicht um 
einen kleinen Minzeblattkäfer sondern um einen Rosenkäfer 
handelt. Erst gestern sind mir wahrscheinlich zwei dieser 
wesentlich kleineren grün-schillernden Käfer auf einer Taub-
nessel im Garten meiner Mutter aufgefallen. Oder es gibt 
noch zahlreiche andere grün-metallic Käfer ...

Keine Kommentare: