Montag, 7. Februar 2011

Zwischen Akelei und Erdbeerblatt ...


... steht am Wegesrand die erste Leberblümchenblüte:

Und auch im Garten meiner Mutter zeigten sich zeitgleich
vor der aus Rasenkantensteinen geschichteten Mauer unter
dem Apfelbaum
zwei Blüten. Bis es dort allerdings wieder so
herrlich blau-violett wird, dauert es bestimmt noch lange!

Foto: S.Schneider


Kommentare:

binimgarten hat gesagt…

meins hat sich verkrümelt...
um so schöner zu sehen, dass es ihrem gut geht!

Elke hat gesagt…

Zauberhaft sehn die Leberblümchen im Beet deiner Mutter aus.
Lieben Gruß
Elke

SchneiderHein hat gesagt…

@ Stefanie
Manchmal tauchen sie aber später wieder auf. Oder auch an einer ganz anderen Stelle. Nur sollte man dafür den boden nicht zu sehr bearbeiten sondern besser mulchen. Aber das ist bei Dir im Garten doch eh' der Fall!?

@ Elke
Ja, bei meiner Mutter ist der Platz einfach ideal. Und wenn der Sommer nicht zu heiß und sonnig ist, sehen sie dort im Halbschatten am Haus das ganze Jahr gut aus!