Sonntag, 26. Dezember 2010

still ruht der See ...




Foto: S.Schneider


Kommentare:

Elke hat gesagt…

Ja, genau so sieht es hier auch aus - alles gefroren - fast alles. Die Quelle vom Bach sprudelt noch.
Lieben Gruß
Elke

Elke hat gesagt…

Bei uns sind Bach und Stauteich noch nicht gefroren, so dass man dort noch die Eisvögel sehen kann.
VG
Elke

Broceliande hat gesagt…

Bei uns ist er auch zum Teil zugefroren und winterweiß eingestäubt und auf der anderen Seite hat sich jetzt unser großer Essigbaum, der allerdings schon tot war, verabschiedet und liegt jetzt kpl. dort drinnen. Bin mal gespannt, wie wir den im Frühjahr dort rausbekommen, wo doch der ganze Weiher am Boden voller Schlamm ist und auch noch Schlangen dort schwimmen.....
LG und dir einen guten Rutsch ins neue Jahr. LG christina

vintage-rose Cottage hat gesagt…

Huhuuuu,ich husche schnell vorbei um Dir einen guten Rutsch zu wünschen und alles alles Liebe für 2011,,,vor allem aber viel Gesundheit und alles was Du Dir wünschst,,liebe Grüsse Belinda
★ ┊    ★ ┊┊   ★ ┊  ★ ┊    
┊   ┊ ☆   ☆┊ ┊     ★┊  
  ★ ┊    ★ ┊ ★ ┊ ★ ┊
┊   ┊ ☆   ☆┊    ★┊ ☆ ☆ 
☆┊   ☆   ★ ┊    ★ ┊┊ ☆   
┊   ┊ ☆   ☆┊    ★┊★┊ ★
☆┊ ☆   ★ ┊    ★ ┊ ☆

HaBseligkeiten hat gesagt…

.....so ein paar Sternchen musste ich einfach mitnehmen ;)  
┊   ┊ ☆   ☆┊    ★┊★┊ ★
☆┊ ☆    ┊    ★ ┊ ☆

Euch wünsch ich einen gemütlichen Übergang und ein frohes und zufriedenes neue Jahr ★

Liebe Grüße von Heidi

SchneiderHein hat gesagt…

@ Elke
Nun müsste bei uns bald auch wieder mehr Wasser in den Teich sprudeln. Aber die Pumpe schafft nicht mehr viel. Und es scheint, dass es wohl noch einige Zeit dauern wird, bis der Teich mal so frei ist, dass die Pumpe gereinigt werden könnte, doch zum Plantschen und Trinken reicht es noch für die Vögel. Nur den Filter hätte Wolfgang wohl besser vor dem Wintereinbruch abgebaut ...
Eigentlich schade, dass den Teichbesitzern dazu geraten wird die Pumpe im Winter rauszunehmen. Denn die Tiere freuen sich wirklich über fließendes Wasser. Deine Bilder sind der beste Beweis!

@ Elke
Das sind aber dann auch ganz andere Dimensionen! Da können Elke mit ihrem kleinen Bachlauf, und wir mit den ca. 12qm Wasserfläche nicht mithalten. Obwohl es schon ein Unterschied ist, ob sich das Wasser noch bewegt oder nur steht. Der 2qm Aluteich hinten auf der Betonfläche ist ganz schnell zugefroren. Während der Wasserzulauf im Teich am Haus noch lange offen bleibt.

@ Christina
Und einen Teil drinnen lassen? Ich fand es herrlich, wie im Sommer der Drosselvater eine Fieberklee-ranke nutzte, um mitten im Teich Fischfutter für seine jungen zu sammeln. Ohne diese Wasserbrücke wäre er dort nicht hingekommen. ach, der Post fehlt auch noch!
Und Frösche sitzen auch sehr gern auf dem Totholz im Aluteich, das eigentlich nur den Tieren die versehentlich in den Teich fallen, beim Herausklettern helfen soll ...