Dienstag, 30. November 2010

aufgescheucht



Seitdem es kälter ist, herrscht reger Betrieb am Futterhäuschen
auf dem Gartentisch. Allerdings sind es zur Zeit eher die vier
Eichhörnchen, die sich am Futter laben. Die Vögel sitzen oftmals
auf der Wartebank. Doch beim Auffüllen der Schälchen habe ich
das Eichhörnchen mal aufgescheucht ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Elke hat gesagt…

Bei uns ist es eher umgekehrt. Hin und wieder seh ich auch die Eichhörnchen, aber es sind vor allem wieder viele Vögel, die sich hier rund um den Flieder und das Futterhäuschen niederlassen. Auch Bach und Teich werden gerne aufgesucht, obwohl die Oberfläche allmählich zufriert.
Lieben Gruß
Elke

Gartenfee hat gesagt…

Wie putzig, ich wünschte wir hätten hier Eichhörnchen. Unsere Futterstellen haben jetzt Hochkonjunktur bei den Vögeln, jeden Tag werden es mehr. Heute kamen die ersten Stare.

Liebe Grüße vom verschneiten Maifeld,
Bärbel

SchneiderHein hat gesagt…

@ Elke
Und der neue Post ist der beste Beweis, dass bei uns die Vögel warten müssen. Nur 1x hat sich die Meise vom Tisch trotzdem ins Vogelhaus gewagt ...

@ Bärbel
Aber Eichhörnchen zusammen mit dem Eichelhäherpaar führen dazu, dass ich nun ganz schön oft nachfüllen muss. Und ich habe auch die Eichhörnchen in Verdacht, dass sie die Meisenknödelgitter aufbeißen. Zum Glück gibt es reich lich Nachschub!

Babara hat gesagt…

Du Glückliche hast das Eichhörnchen "erwischt"!! Mir ist es bis jetzt leider nie gelungen diese flinken Tierchen bildlich "scharf" einzufangen. Aber ab und zu huscht auch eins durch unseren Garten!
Liebe Grüsse aus einem tief verschneiten Garten,
Barbara

SchneiderHein hat gesagt…

@ Barbara
Inzwischen haben sie wohl mitbekommen, wo das Futter herkommt. Daher habe ich nun wohl etwas mehr Glück näher an sie heranzukommen ...

Herz-und-Leben hat gesagt…

Liebe Silke,
bei uns sieht es fast schon annähernd wieder so aus wie im letzten oder Anfang diesen Jahres.
Aber bei uns ist das Wetter bekanntlich immer etwas "wilder" als unten in der Stadt ;-)
Gartendeko kann man hier kaum mehr finden ;-)

Liebe Grüße nochmal und ein schönes 2. Adventswochenende
Sara