Freitag, 16. Juli 2010

Gartenbild mit Katze




Foto: S.Schneider


Kommentare:

Herz-und-Leben hat gesagt…

Huch, im ersten Moment dachte ich an ein Suchbild - aber dann sah ich sie ... interessante Aufnahme - alles so grau in grau :-)

Brigitte hat gesagt…

Vom Tisch aus hat sie eine bessere Sicht! Der W.-Kater lässt sich ja des abends durch den Garten tragen. Völlig begeistert!

LG, Brigitte

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Sara
Bei dem morgendlichen Gegenlicht musste ich etwas mehr an den Farben und der Helligkeit rumbasteln. Eigentlich wäre es noch mehr ein Suchbild, da Allegra und der Tisch im Schatten liegen. Der Garten ist fast zu jeder Jahreszeit überwiegend grün-braun-grau mit ein paar weißen Blüten. Weder das Himmelbau noch das Blau-Violett fühlen sich bei uns besonders wohl und verschwinden immer mehr ...

@ Brigitte
Ja, dass mit dem Rumtragen kenne ich zur Genüge von Maus: Die steht quiekend unter mir und will sehr oft auf den Arm, um aus einer anderen Perspektive auf ihren Garten zu schauen.
Allegra zieht leider den Tisch vor. Wir hätten das Tragen in den ersten Wochen viel mehr mit ihr trainieren müssen ...
Gut, dass Kater W. etwas weniger wird. Maus ist bisweilen schon ganz schön schwer auf dem Arm. Wenn es draußen windig oder kalt ist, möchte sie nämlich ziemlich lange auf dem kuscheligen Hochsitz bleiben.
Die haben uns wirklich gut im Griff!