Sonntag, 18. Juli 2010

3 Sommerbilder



Die üppige Hortensie Limelight auf der Betonfläche.

Etwas versteckt hinter den Rosen eine
der 5 Blüten vom
weißen Phlox.

Und ganz viele junge Triebe hinter dem Aluteich
am alten Yuccastamm. Gerade
im Winter war sein
markanter Anblick von Bedeutung. Aber
der letzte
Winter
oder auch
die extreme Schneelast hatten
ihm zu sehr zugesetzt:
Er war runtergefroren und

Fotos: SchneiderHein


Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Sommerbilder, wie ich sie eigentlich mag. Erinnert uns daran, dass er leider bald vorüber sein wird.

Was machst du mit den Yuccatrieben, können sie großgezogen werden?

Lieben Gruss, Brigitte

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Brigitte
Ja, plötzlich am 1. August hatte ich auch das Gefühl es wird Herbst. Liegt aber wohl auch daran, dass es eben recht feucht ist. Aber die natur braucht es auch! Und nach dem Sommer darf es nun auch meinetwegen mal etwas frischer sein.

Die Yucca steht schon von Anfang an im Garten. Im Moment lasse ich sie wachsen. Wenn es zu viel Triebe werden, muss ich wohl einige entfernen. Aber wahrscheinlich sterben irgendwann welche ab. Nur mit Topfpflanzen fange ich ganz bestimmt nicht an. Sie würden sicherlich wurzeln. Aber ich bin froh, dass wir alle Zimmerpflanzen, die wir mit dem Haus geerbt hatten verschenken konnten. Da reichten mir die Erfahrungen aus meinem Kinderzimmer: 65 Töpfe auf ca. 20qm. Mir kommen nur noch Katzengras und ein paar Kräuter ins Haus ...