Montag, 28. Juni 2010

Licht & Schatten auf Beton



Das Holz geht, Feinstrahl kommt: Vor 14 Jahren
wurden zwischen den beiden Betonflächen
2 dicke Kanthölzer als Trennung verlegt. Je älter
das Holz wurde, um so mehr Pflänzchen siedelten
sich zwischen Holz und Beton an.

Die wuchernde Steinsame hat unter dem Efeu-Apfelbaum
nur wenig geblüht. Nun macht sie sich auf den Weg ...

Ebenso erobert die bodenbedeckende Glockenblume
immer mehr von der Betonfläche!

Selbst die pfirsichblättrige Glockenblume gedeiht
in diesem Sommer im Schatten der
Scheinakazie,
deren
Blütenblätter sie nun umgeben.

Das war mal unsere Wohnfläche, ...

aber noch haben wir viel zu wenig Glockenblumen.

Daher dürfen die ausgesamten Pflänzchen hier
noch etwas in den Steinfugen zwischen dem
vertrockneten Efeu-Laub wachsen!

Allerdings dieser Storchschnabel überlebt in den
Randbereichen der Betonfläche und wird, wenn
seine Saat reif ist, in den Beeten verstreut ...

Fotos: SchneiderHein



Keine Kommentare: