Samstag, 22. Mai 2010

Heute wohl am Schönsten ...



Die Baumpäonie. Jetzt allerdings nur noch mit 11 statt 15 Blüten.
Da meine Mutter sie auch in diesem Jahr nicht blühend in unserem
Garten sehen kann, habe ich ihr zumindest 4 Blüten vor Pfingsten
mitgenommen. Schließlich haben wir es ihr zu verdanken, dass
dieser traumhafte Strauch schon vor vielen Jahren in unseren
Garten gekommen ist ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Iris hat gesagt…

Ich glaube, es ist die gleiche traumhaft schöne Strauchpfingstrose, die derzeit auch in unserem Garten blüht - 'Feng dan bai' zu deutsch 'Weißer Phönix' :o).
Herzliche Grüße und einen schönen Pfingstmontag,
Iris

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Iris
Prima, die sieht ihr zumindest sehr ähnlich. Den Link werde ich mir noch einmal genauer anschauen. Ich hatte sie damals blühend zusammen mit meiner Mutter in einer Gärtnerei in Hannover gefunden. Nur leider gibt es das Geschäft schon länger nicht mehr. Da hätte ich sie sonst ja vielleicht einmal wiederentdecken und ihren Namen herausfinden können. Aber so geht das ja viel einfacher ;-)
Dein Foto vom Herz der Blüte ist traumhaft!

luna hat gesagt…

Was für eine schöne Blütenpracht!
Ich wünsche Dir einen schönen Wochenbeginn!
Lg Luna

Bella hat gesagt…

Die ist einfach wunderschön, zufällig bin ich gerade auf der Suche nach einer weißen, ungefülten Baumpäonie, Euer Exemplar würde mir schon sehr, sehr gut gefallen.
Herzlichen Gruß Bella

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Bella
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich bei unserer einfachen weißen Päonie um die handelt, die Iris im Garten hat - Linkinfo.

Was bei uns im Garten gedeiht dürfte in anderen Gärten überhaupt keine Probleme haben. In den letzten Jahren hat sie kaum mehr Dünger und Winterschutz von mir bekommen. In den ersten Jahren habe ich sie noch etwas mehr umsorgt ...