Samstag, 3. April 2010

Weißer Lichtblick im Gestrüpp



Jetzt blüht die Schneeforsythie in strahlendem Weiß.
Bei feuchterem Frühlingswetter hätten ihre Blüten
wahrscheinlich wieder einen rosa Schimmer.

Zum Glück hatte ich den immer noch sehr weichen Strauch
im letzten Frühjahr kaum geschnitten, denn sonst wären seine
Blütenrispen wohl fast unter den Clematisranken verschwunden.


Fotos: W.Hein



Kommentare:

Babara hat gesagt…

So schöne Bilder. Wie das Weiss leuchtet! Und noch immer steht die Schneeforsythie auf meiner Wunschliste. Aber wahrscheinlich muss ich in einem GC gerade mal einer begegnen, dass sie zu mir nach Hause kommt ;-) !
Liebe Grüsse,
Barbara

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Barbara
So war das bei mir auch :-)
Davor kannte ich sie allerdings noch gar nicht. Es war eine Zufallsentdeckung, die glücklicherweise wohl auch recht robust ist ...