Samstag, 17. April 2010

Lenzrosenzeit & etwas mehr



Verschiedene Helleborus Orientalis säumen den Weg.

Unter dem rosa blühenden Seidelbast haben sich
dunkelrote, rosa-rote, rosa-weiße und eine weiße
Lenzrose
versammelt. Aber zwei Helleborus-
Stauden in dem Beet rechts vom Steg haben uns
ihre Blühfarbe noch nicht verraten.

Die dunkelrote Orientalis beginnt schon wieder
mit der Saatproduktion. Aber bei uns konnte ich
bis jetzt noch nie kleine Sämlinge von ihr entdecken.
Wahrscheinlich ist das wuchsfreudige Efeu daran
Schuld, das sich mehrmals im Jahr in das Lenzrosen-
beet einschleicht.


Der Ribes unter der Magnolie hinter dem Teich
blüht spärlich. Vielleicht schneide ich ihn zu viel.


Bei der Wiesenraute sind nicht nur die Blüten sehenswert!


Da ist sie wieder - die Sommerknotenblume!
Ich hätte nie erwartet, dass an ihr nochmals Blüten
erscheinen, denn bei Schnecken ist sie beliebt ...

Fotos: S.Schneider



Keine Kommentare: