Donnerstag, 18. März 2010

Blätter ...



... von der Buche auf der Bank.

... vom Habichtskraut neben zersetztem Laub.

... im Hochbecken vom Froschlöffel.


Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Herz-und-Leben hat gesagt…

Da hab ich ja einiges von Dir verpasst. Jetzt muß ich doch mal schauen, ob ich diesen Blog nicht in meiner Leiste rechts hatte ;-)

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Sara
Die Posts ab 25. Februar habe ich alle erst am Sonntag eingestellt. Vorher konnte ich mich nicht dazu aufraffen unser Garten-Tagebuch zu füllen ...

Luzia hat gesagt…

Die Fotos der Blattfragmente sind wunderschön! LG Luzia.

Babara hat gesagt…

Diese zersetzten Blätter und Blüten mag ich sehr. Sie erinnern mich irgendwie an eine feine Spitzenarbeit aus alten Zeiten. Wie der Garten wohl jetzt aussehen mag? Die Natur holt ja so schnell auf (bei uns ist zwar für die kommenden Tage wieder etwas Schneefall angesagt!).
Frohe und erholsame Ostertage und liebe Grüsse,
Barbara