Sonntag, 21. Februar 2010

War's das?



In der Mittagssonne tauen Eis und Schnee am Teich.

Jeder frische Apfel ist bei den Vögeln willkommen.

Die Schneeglöckchen kämpfen sich durch die Schneedecke.

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Planthunter hat gesagt…

Hallo
Ja ich glaube der Frühling läßt sich nicht mehr aufhalten....Grüne Grüße Sandra

Tanja`s Allerlei hat gesagt…

Das ist ja auch mal schön, wenn man was anderes als Schnee sieht :o)

Herz-und-Leben hat gesagt…

Hallo Silke,
hier ist so ziemlich viel weggetaut. Und auch wenn es gerade dicke Flocken schneit, bleibt doch nichts liegen. In Hannover, wo ich gestern war, sah es nicht anders aus - auch Regen - wie hier gestern.
Hoffe, daß der Matsch und die nasse Kälte bald aufhören ;-)
Bei dem Schmuddel mag ich eben gar nicht raus in den Garten gehen um zu gucken, ob was blüht.

Lieber Gruß
Sara

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Sandra
Im Moment lässt er sich bei uns im Garten aber noch nicht richtig blicken. Ich hoffe, aber zum Wochenende ...

@ Tanja
Wenn dazu die Sonne scheint, mag ich Schnee trotzdem noch. Da stört mich das triste Grau-Braun und dazu Matschwetter viel mehr. Ich hoffe, dass bald frische Blättchen erscheinen!

@ Sara
Im Moment steht mir auch nicht der Sinn nach einem Gartenspaziergang. Und in Teilbereichen haben wir immer noch Schnee im Garten. Da warte ich lieber noch ein paar Tage ...