Montag, 4. Januar 2010

Ein bisschen ...


... hatte ich ja doch ein schlechtes Gewissen, dass ich all'
die heruntergefallenen Äpfel auch noch beim Tauwetter
auf der Betonfläche liegen ließ. Anstatt sie nun schnell
einzusammeln und auf den
Komposthaufen im Hochwald
zu werfen.

Aber nachdem ich nun diese Drossel und noch einige andere Vögel
unter dem Efeu-Apfelbaum endeckte, wie sie die Äpfel unter der
Schneedecke freischarrten und eifrig pickten. Bin ich doch froh,
dass ich der Natur zeitweilig ihren Lauf lasse und erst im Frühjahr
etwas im Garten aufräume. Dann brauche ich mich jetzt auch nicht
mehr zu wundern, warum die Vögel nur recht selten an der
Futterbar
auf dem
Gartentisch zu sehen sind. Hier unter dem Baum werden
sie bestens versorgt.

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: