Montag, 7. Dezember 2009

halb elf im Garten ...



Die Austin-Rose Jude the Obscure steht etwas geschützt
unter dem Efeu-Apfelbaum. Wenn das Wetter so bleibt,
wird sich ihre Blüte vielleicht noch entfalten können.
Ansonsten wartet der Garten immer noch ...

Nur das Buchenlaub haben unsere Nachbarn am Sonntag
zusammengerecht. Nun steht es in allen verfügbaren
Taschen im Hochwald für den Winterschutz bereit.

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Elke/Mainzauber hat gesagt…

Eine gelbe Rose ist bei uns die letzten Tage auch noch aufgeblüht. Aber nun wird's doch merklich kälter. Dennoch blüht es munter vor sich hin.
Lieben Gruß
Elke

Bella hat gesagt…

Wie interessant, bei mir war es auch eine gelbe und zwar the Pilgrim von Austin.
Einen schönen 3. Advent wünscht Bella