Donnerstag, 17. September 2009

Wasserpflanze auf Landgang



Als Teichpflanze gekauft, hat sich die blaue Kardinals-Lobelie,
Lobelia siphilitica, im sehr trockenen Steinfeld vor dem Teich
ausgesamt. Im feuchten Hochbecken ist sie inzwischen ganz
verschwunden. Anscheinend bevorzugt sie in unserem Garten
eher trockene Standorte.

Die
andere blaue Lobelie, die noch im Sommer 2007 üppig
in der Feuchtzone am Teichrand blühte, ist leider nicht mehr
zu entdecken. Und auch die
weiße Lobelie vermissen wir im
Hochbecken. Wahrscheinlich war der vergangene Winter
viel zu kalt für sie ...

Foto: S.Schneider