Montag, 27. Juli 2009

Sommer-Impressionen



Rubus Tridel Benenden bringt hoch oben
über Hibiskus und Holunder noch ein paar
zierliche Blüten hervor.

Die Stengel der Holunderdolden verfärbten sich
erst vor ein paar Tagen. Nun leuchtet ihr Rot
im Morgenlicht.

Nur noch ein ganz leichter Sommerwind und
die Saat des
Wald-Windröschens wird verweht.

Noch sind die Früchte der Kermesbeere bei uns im Garten grün.
Und in der Spitze sind sogar noch ihre zarten Blüten zu erahnen.
Doch in der näheren Umgebung werden schon eifrig ihre dunklen
reifen Beeren von den Vögeln geerntet.


Der schmalblättrige Froschlöffel ist verblüht,
aber der breitblättrige Froschlöffel entfaltet
sich dafür erst jetzt.


Und die Windlichtgläser warten auf schöne Sommerabende.
Vorerst haben sie jedoch das Regenwasser der vergangenen
Tage eingeweckt ...

Fotos: S.Schneider



Kommentare:

binimgarten hat gesagt…

toll die weck/lichtgläser!
sie fangen für mich die stimmung dieses sommers ein: einerseits warm, zum abends lange draussen sitzen, andererseits immer mit dem risiko, dass es ein gewitter gibt.
euch einen schönen sommer im garten!
lg, stefanie.

Jutta hat gesagt…

Ja liebe Silke, auch bei uns wäre in den Windlichtern laufend Wasser drinnen.
Liebe Grüße Jutta

Elke hat gesagt…

Rubus tridel dingsbums - musste ich erstmal nachschlagen - eine Schauhimbeere also. Ihr habt schon exotische Sachen im Garten. Aber die Blüten sind wirklich sehr hübsch.
Lieben Gruß
Elke

Cat with a garden hat gesagt…

Hmmm, jetzt ist meine Deckung wohl aufgeflogen: Ich besuche Eure Blogs nämlich schon seit einem Jahr. Meine Mädels und ich lieben die Geschichten von Maus und Allegra und Euer Garten ist sehr schön.
Liebe Grüße!

sisah hat gesagt…

Schöne Fotos eines schattenbietenden Gartens , was nicht zu verachten ist bei teilweise ziemlich tropischen Temperaturen...jedenfalls gab es etliche davon im Berliner Umland. Die "Schauhimbeere" kenne ich auch noch nicht, hast du ihre Eigenheiten irgendwo beschrieben? Muss gleich mal nachsehen.
Ich habe dir übrigens (und Elke) auf meiner Seite zur Kugeldistel geantwortet!
LG
Sisah

sisah hat gesagt…

PS. Man sollte sich mehr Zeit lassen , beim Lesen und Schreiben: Weitere Einzelheiten zur ungewöhnlichen Schauhimbeere kann man natürlich durch Anklicken des Namens auf dieser Seite herausfinden, was mir dann auch tatsächlich gelang ;-))

LG
Sisah

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Stefanie
Bei diesem Wetter ist es wirklich gut, wenn der Garten am Haus ist. Dann kann man zur Not schnell nach drinnen flüchten ...

@ Jutta
Ich drücke Euch die Daumen, dass der Sommer sich bei Euch nun endlich von der schönen Seite zeigt. Ihr hattet ja wirklich genug Wetterkapriolen!

@ Elke
Was ist denn heute noch exotisch? Ich bin immer wieder erstaunt, was heutzutage alles in GartenCentern schon angeboten wird. Allerdings dieser Strauch ist mir bis jetzt nur 1x in einer ganz kleinen Baumschule aufgefallen. Aber da stand er schon auf meiner weißen Strauch-Wunschliste. Denn gleich im Anfang unserer Gartenzeit hatten wir uns das Buch Sträucher von Roger Phillips & Martyn Rix aus dem Droemer Knauer Verlag gekauft ....

@ Cat with a Garden
Nö, ist prima, dass die Tarnung aufgeflogen ist, denn Deine Blogs gefallen uns sehr!

@ Sisah
Dank Deiner interessierten Nachfragen bin ich inzwischen ja schon dazu übergegangen mehr Infos und Erfahrungsberichte zu den Pflanzen und Bildern zu liefern - auch wenn es mehr Zeit kostet ...

Iris hat gesagt…

Wunderschöne Gartenimpressionen. Dir gelingt es scheinbar spielend, in Deinen Bildern Grün zur Geltung zu bringen. Und Du zeigst, wie dekorativ schlichte Einmachgläser sein können, wenn sie geschickt in Szene gesetzt werden. Das alles wirkt auf mich sehr harmonisch und entspannend.
Herzliche Grüße und einen angenehmen Start in den August,
Iris

Margit hat gesagt…

Liebe Silke, das Foto des so süß zerzausten Wald-Windröschens - toll, irgendwie hat's mir das angetan!
Die Windlichtgläser, die ich vor einigen Tagen rausgeräumt habe, sehen bei uns mittlerweile leider auch genauso aus, als hätte jemand Regenwasser eingeweckt. Jedesmal, wenn ich diese Gläser im Garten herumtrage, muss ich an dich denken - alleine wäre ich nie auf diese geniale Idee gekommen!
Liebe Grüße, Margit

Bella hat gesagt…

Schöne Impressionen, die Ihr da eingefangen habt.
Bißchen Regen hätte ich schon ganz gerne. Schick' ruhig was rüber.
Herzlicher Gruß Bella