Sonntag, 3. Mai 2009

Ein gut versteckter Schneeball







Bei dem Versuch immer mal wieder doch noch
einen weißen Strauch im Garten unterzubringen,
komme ich bisweilen auf sehr mutige Standorte,
die theoretisch und langfristig gesehen tatsächlich
funktionieren könnten. Aber wir müssen schon bis
in eine der hinteren Ecken des Gartens vordringen
und dann noch ein paar Blätter beiseite schieben,
um diesen Schneeball am Zaun zur Südgrenze zu
sehen. Hoffentlich wird er bald größer, damit wir
ihn und vor allem seine Blüten auch mal von der
Betonfläche aus betrachten können!

Fotos: SchneiderHein


Keine Kommentare: