Dienstag, 9. Dezember 2008

Unsere offene Pforte am 14. Dezember 2008 ...


... von wegen 'Winterstruktur weihnachtlich dekoriert':

Hedi Grimm am Steg blüht trotz erstem Wintereinbruch
jetzt munter weiter.

Selbst einige Seerosenblätter schwimmen noch auf der
Wasseroberfläche und viele Pflanzen im Wasser starten
schon wieder durch.

Lediglich das erste Hochbecken ist nun geschnitten und
mit Taxuszweigen abgedeckt.

Fotos: S.Schneider


Zum weihnachtlichen Dekorieren der Winterstruktur sind wir bis
jetzt leider noch nicht gekommen. Durch Handwerker im Haus in
der Vorweihnachtszeit und eine Erkältung mit Rückfällen ist leider
vieles liegengeblieben. So wird sich der Garten am Sonntag wohl
eher in seinem natürlichen Winter-Gewand zeigen - vielleicht mit ein
paar Lichterketten & Windlichtern akzentuiert. Aber ganz bestimmt
nicht so stimmungsvoll wie im letzten Jahr. Trotzdem werden wir
wieder zwischen 15:00 und 18:00 Uhr Glühwein & Glühsaft in der
Deko-Garage anbieten und auch fürs berühmt berüchtigte Hüftgold
wird gesorgt ...



Kommentare:

Lis hat gesagt…

Na dann wünsche ich euch schon mal viel Erfolg und vor allem lauter nette Besucher!

LG Lis

vintage-rose Cottage hat gesagt…

Huhuuu,,ja das hat man gerne das Blüten trotz des Wintereinbruches noch da sind...ist doch auch schöner als Deko:O) Und ich denke da werden sicher auch einigegerne kommen:O) liebe Grüsse Belinda

Elke hat gesagt…

Erstmal gute Besserung, auf dass du die Erkältung bald los bist. Und vielleicht fällt ja doch noch mal ein bisschen Schnee, damit es etwas winterlicher aussieht. Aber es stimmt schon, trotz der Kältegrade - die letzten Tage war es sogar eisig - und dem Schnee, blühen auch bei uns immer noch Sommerblumen, allen voran einige Rosen.
Liebe Grüße
Elke

Margit hat gesagt…

Liebe Silke, ich bin mir sicher, dass euer Garten an sich schon so viel winterlichen Zauber ausstrahlt, dass er keiner großartigen Deko mehr bedarf, um zu begeistern.
Bei uns sind auch ein paar Rosen recht hartnäckig am Blühen - Cappuccino und Schneewittchen ignorieren den Winter bisher. Und wie du schreibst: Im Teich konnte auch ich feststellen, dass einiges bereits wieder frisch ausreibt. Kein Wunder, gestern auf heute war die bisher einzige wirkliche frostige Nacht.
Gute Besserung für deine Erkältung, Geduld mit den Handwerkern und trotzdem einen schönen Tag mit den Garten-Gästen, wünscht dir Margit

Barbara hat gesagt…

Wenn es nicht so weit wäre, dann würde ich ebenfalls zu den Besucherinnen gehören, die euren Garten einmal in natura sehen möchten. Nur schon der Lens-Rosen wegen ;-) !!! Bei uns ist der Garten unter einer dicken Schneedecke und es hört nicht auf zu schneien. Soll ich euch ein paar cm Schnee rüberpusten??
Wünsche euch einen gemütlichen und mit viel fröhlichen Besuchern bestückten Besuchstag und natürlich vollständige Genesung von der Erkältung.
Liebe Grüsse, Barbara

Ulinne hat gesagt…

Ja, Silke, es ist schon toll wie standhaft manche Pflänzchen selbst bei Kälte noch blühen. Ich hab gestern gesehen, dass sogar ein paar Stockrosen hier noch mal nachgelegt haben. Erstaunlich!
Auch in dieser Zeit sieht es bei euch im Garten schön aus. Mir ist gerade erst die tolle alte Mauer hinter euren Hochbecken aufgefallen. Die hab ich vorher - als also alles üppig grünte und blühte - noch gar nicht richtig wahrgenommen. Kommt jetzt schön zur Geltung! ;-)

Morgengrüße
Ulrike

Susanna hat gesagt…

Da werden aber sicher einige enttäuscht sein wen sie nicht euren winter zaubergarten vorfinden sondern nur einen abgespeckte Version des feengartens.
Ich bin mir aber sicher das auch diese Version bezaubernd sein wird. Viel erfolg und nette gespräche

Yolanda Elizabet hat gesagt…

I hope you are feeling much better now Silke. Did you have many visitors on the 14th? I hope the weather was good. For me the 14th was also a special day as we held a party for my father's 80th birthday.

LG

Barbara hat gesagt…

Ich nehme an, die offene Gartenpforte war ein voller Erfolg und ihr hattet auch gutes Wetter. Ich wünsche euch gesegnete, frohe Festtage mit viel Zeit zum Ausruhen und Geniessen. Mit lieben Weihnachtsgrüssen,
Barbara

Ulrike/Ulinne hat gesagt…

Ich wünsch dir und deinem Liebsten schöne Weihnachten, liebe Silke, und eine möglichst angenehme, ruhige Zeit zwischen den Jahren.
Liebe Grüße
Ulrike

Elke hat gesagt…

Liebe Silke,
mein Weihnachtsgruß per Email ist leider zurückgekommen, keine Ahnung warum. Ich hoffe, es geht dir gut, irgendwie ist hier ja wieder alles so still. Deshalb nochmal auf diesem Wege frohe und gesunde Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Die Mainzauber-Elke

Hillside Garden hat gesagt…

Silke, das ist eine tolle Idee - im Winter den Garten zu öffnen. Jetzt kann man unseren Garten auch noch zeigen, aber nicht mehr lange, dann ist alles zerfallen.
Ich hoffe, ihr hattet viele Gäste und Erfolg.

Sigrun

HaBseligkeiten hat gesagt…

Liebe Silke, lieber Wolfgang wir wünschen Euch und Euren Fellnasen alles Liebe für das kommende Jahr 2009. Vielleicht klappt es irgendwann einmal zur "Offenen Pforte", gerne auch bei uns ;)
Liebe Grüße Heidi mit Martin

Wurzerl hat gesagt…

Es ist wirklich interessant, was für einen Unterschied das Nord - Süd Gefälle in der Witterung in den Gärten zeigt. Meiner war zu diesem Zeitpunkt leicht verschneit und eingeeist, so wie auch jetzt wieder. Nur jetzt wird es viel kälter!!! Ohne genügend Schnee habe ich da immer etwas Sorgen.
War Euer Tag der Offenen Gartentüre wieder gewohnt erfolgreich? Es ist ja toll, daß Ihr trotz Unpäßlichkeiten und Umbau Euch wieder diese Arbeit gemacht habt.
Ich möchte Euch noch alles Gute, Gesundheit, Glück, grünen Daumen und Kreativität für das Neue Jahr wünschen. Laßt es Euch gutgehen!!!
Liebe Grüße vom Wurzerl

Elke hat gesagt…

Liebe Silke,
was ist los? Den ganzen Sommer keinen Pieps und nun herrscht schon wieder Funkstille auf der ganzen Linie? Ich wünsche euch ein gutes Neues Jahr 2009 und es würde mich freuen, mal wieder was hier zu lesen. Irgendwie fange ich an mir Sorgen zu machen.
Liebe Grüße
Elke

SchneiderHein hat gesagt…

@ Alle
Danke für die lieben Grüße.
Ja, trotz einiger Hindernisse war die offene Pforte wieder ein wunderschöner & sonniger Wintertag. Natürlich sind auch einige Fotos entstanden. Und irgendwann findet sich auch hoffentlich noch die Zeit hier einige Bilder davon zu zeigen. Aber im Moment findet sich leider keine Gelegenheit mehr zum Bloggen.
Liebe Grüße
Silke & Wolfgang

@ Elke
Mein Mail-Postfach ist 'übergelaufen', daher ist Deine Mail wohl zurückgekommen.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Alle
Uns gibt es noch. Aber zur Zeit halten wir uns sehr selten im Garten auf, die Kamera ist inzwischen kaputt, und zum Aufarbeiten der zurückliegenden Monate fehlt leider noch immer die Zeit - ebenso wie für Blog-Besuche.
Wann wir hier weitermachen ...?

Silke & Wolfgang